Website

  • Ab sofort können für den Zugriff auf die Paketserver optional zufällig generierte Passwörter statt der Account-Daten benutzt werden.
  • PGP-verschlüsselter E-Mail-Versand

    Ab sofort testen wir hier auf der Website E-Mail-Versand mit PGP-Verschlüsselung. Ebenso steht eine Beta-Version des Plugins für die Benutzergruppe WCF-Betatester bereit.
  • Wir bieten ab sofort Push-Benachrichtigungen über die native API der jeweiligen Browser an.

    Aktivieren könnt ihr die Benachrichtigungen in eurem Browser in den Einstellungen für die Benachrichtigungen: https://wsc.mysterycode.de/notification-settings/#webpushsettings
    Wir setzen experimentell auch eine Lösung ein, die es theoretisch ermöglichen soll die Benachrichtigungen automatisch wieder zu entfernen, wenn sie auf einem anderen Gerät oder im Browser ohne Interaktion mit der Benachrichtigung…
  • Wir haben soeben unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert und fragen dementsprechend von allen Nutzern die Zustimmung zu diesen ab. Durch Ablehnung der Nutzungsbedingungen wird das Foren-Konto des Nutzers zur Löschung vorgemerkt.

    Die Nutzungsbedingungen finden Sie hier: Nutzungsbedingungen - MysteryCode
    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier: Allgemeine Geschäftsbedingungen - MysteryCode
    Unsere "Standard"-Lizenz "Kostenpflichtige Produkte" können Sie hier durchlesen: Kostenpflichtige
  • MysteryCode und Datenschutz?

    Temporäre Abschaltung des Gravatar-Services

    Wir haben den Gravatar-Service zunächst deaktiviert, um sämtliche Verknüpfungen zu entfernen. Anschließend haben wir eine optimierte Version des Features wieder aktiviert.
    Eine Übermittlung von Daten (Anfrage an den Gravatar-Server über den Benutzer-PC und Übergabe der MD5-codierten E-Mail-Adresse) findet nun ausschließlich nach Zustimmung durch den Benutzer statt. Sämtliche Verbindungen werden über unseren Server aufgebaut, sodass Gravatar…
  • Der Fehler-BBCode

    Geschuldet der Tatsache, dass ab dem WSC 3.0 der Stacktrace als JSON-String mitgegeben wird, habe ich mich an einen BBCode gesetzt, um die Fehlermeldungen im Forum lesbarer darzustellen.
    Bitte ab sofort für Fehlermeldungen (im speziellen sämtliche Fatal Error-Meldungen), mit dem Bug -BBCode die komplette Meldung - also am Besten direkt den Inhalt des Textfeldes im ACP kopieren - in den Beitrag einfügen. Aufbereitet sieht das dann so aus:
    Tue, 11 Jul 2017 21:58:25 +0000 Message: Connecting to…
  • Fireball 3.0.0 Beta 3 und Dokumentation

    Vor wenigen Minuten habe ich endlich die nächste Beta-Version für Fireball CMS 3.0 herausgegeben.

    Fireball 3.0 - Anwenderdokumentation

    Wie inzwischen einigen bekannt sein dürfte, hatte ich vor geraumer Zeit eine Anwender-Dokumentation angesprochen. Inzwischen gibt es auch etwas vorzeigbares und ab sofort auch eine öffentliche Live-Demo, was man mit dem CMS alles anstellen kann. Die Demo ist absichtlich sehr einfach gehalten, damit vor allem deutlich wird, was man ohne großen Aufwand…
  • Profil-Cover auf MysteryCode.de

    Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken um ein Plugin für individuelle Profil-Covers. Heute ist dann eine temporäre Lösung mittels Benutzerprofilfeldern entstanden.
    Da die Umsetzung entsprechend primitiv ist, muss man Schrift- und Link-Farbe selbst setzen, damit man nicht beispielsweise weiße Schrift auf weißem Hintergrund sieht - oder eben auch nicht sieht. ;)
    Ausprobieren kann das jeder Benutzer mit einem Account, in man im Profil folgende Felder ausfüllt:

  • MysteryCode.de goes WoltLab Suite Core 3.0

    Wir haben die Website heute, wie sicher einige schon festgestellt haben, auf WoltLab Suite Core 3.0 (und dazugehörige neuer Versionen diverser Plugins natürlich) aktualisiert.

    Wie angekündigt ist die Infinite Filebase raus geflogen und sämtliche Downloads (auch die Shop-Produkte) erfolgen ausschließlich über das Interface des Updateservers:
    Paketserver - MysteryCode

    Als Stil dient mal wieder ein Stil von cls-design - nämlich Nero. Standardmäßig momentan in pink, aber für pink-allergische…
  • Durch mehrere Zusammenbrüche des Server-Nodes kam es in den letzten 8 Tagen zu häufigen, teils langen Ausfällen des Servers und damit der darauf liegenden Websites und Services.
    Wir hoffen, dass die Probleme sich nun beseitigen ließen und wir wieder störungsfreien Betrieb gewährleisten können.